Beute aus „die farblose Rose“

Beute

1 Spruchrolle Blur (Kinquel) geplant eintragen ins Spruchbuch, falls für die Gruppe erforderlich wird es als Spruchrolle verbraucht

1 Spruchrolle Sanctuary (Gruppeneigentum) getragen von Burik

1 Heiltrank 2D4+2 (Gruppeneigentum) getragen von Kinquel

1 kleine abschließbares Kästchen mit Schlüssel (Gruppeneigentum) (Es passen z.B. ein Trank und eine Spruchrollen gefaltet hinein).

Halbedelsteine im Wert von 60 Goldstücken

4 GS, 21 SS, 60 KS

Von Meister Asgins vorgestreckter Belohnung sind noch 9 GS und 3 SS vorhanden.

 

Vorschlag zur Verteilung der Beute:

Die magischen Gegenstände gehen nicht in den Verkauf.

Kinquell und Garrash erhalten erhalten jeweils eine der leichten Armbrüste und 18 Bolzen aus der Beute, da sie dafür Verwendung haben. Der Rest geht in den Verkauf. Falls wir die Sachen loswerden, habe ich unten die zusätzlichen Münzen vermerkt, die jeder erhalten würde.

Falls jemand von Euch Verwendung für das Kästchen hat und es nicht zu wertvoll ist: Wer von Euch möchte es haben? Es könnte vielleicht geeignet sein, besonders wichtige magische Gegenstände geschützt zu transportieren.

 

zu verkaufende Gegenstände

3 Gebrauchte Säbel a 12,5 GP

1 gebrauchte leichte Armbrust 12,5

3 gebrauchte Lederrüstungen a 5 GP

Summe 65 / 4 = 16 GP, 2 SP,  5 CP  (Bonus aus dem Verkauf)

Annahmen: Naony hat keine Verwendung für die gefundenen Halbedelsteine. Meister Asgin überläßt uns die Belohnung.
Fester Anteil für jeden von uns unter Gültigkeit der Annahmen: 19 GP

P.S.: Hat jeder von Euch daran gedacht, dass er zu Beginn seiner Karriere neben allen GP aus dem Werdegang 5D4 Gold erhalten hat. Wenn nein, viel Spass mit dem zusätzlichen Reichtum.

Gruß
Kinquel

Sollte ich etwas übersehen haben, bitte ich um Hinweise.

 

Weitere Möglichkeit – eine Gemeinschaftskasse:

Wir haben es immer so gehalten, dass wir in unseren Gruppen eine Gruppenkasse eingetrichtet haben. Dazu haben wir einfach immer die Anteile um 1 erhöht und das zur Gruppenkasse gemacht. Daraus finanziert man den alltäglichen Bedarf auf den Reisen. Aus der Kasse kann sich jeder Geld bei Bedarf zu 0% Zinsen leihen, um damit zu tun was er will, wenn die Anderen einverstanden sind. Ist die Kasse ausreichend gefüllt, kann daraus ausgezahlt werden, wenn alle einverstanden sind. Ich habe keine Ahnung, wie viel Geld wir in einer solchen Kasse als Bestand haben sollten, aber die grundsätziche Einrichtung würde ich befürworten.

Wir können die Kasse initial mit dem Gold aus dem Verkauf der Beute ausstatten, d.h. statt 19 Gold für uns starten wir mit 76 Gold in der Gemeinschaftskasse.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>